Core SENSOR 3 Pro Bar

  • COR2007
698,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage**

CORE Sensor 3 Pro Varianten:

Für Spezialisten, die in ihrer Lieblingsdisziplin das Maximum an Performance erleben wollen, haben wir die Sensor 3 Pro Bar auch in den Ausführungen Foil und Wake verfügbar. Bitte wähle Dein Setup:

Sensor 3 Pro Non-plus-ultra. Redefined. Dies ist die mit Abstand leichteste Bar am Markt.... mehr
Produktinformationen "Core SENSOR 3 Pro Bar"

Sensor 3 Pro Non-plus-ultra. Redefined. Dies ist die mit Abstand leichteste Bar am Markt.

 

SENSOR-FEELING DELUXE

Edelste Materialien, Funktionalität in Perfektion und an Leichtigkeit nicht zu übertreffen. Die Sensor 3 Pro Bar basiert auf den wegweisenden Innovationen der Sensor 3 Bar, geht mit ihren High-Tech-Features wie dem Carbon Holm und den Tectanium Vario Lines aber noch einen großen Schritt weiter.

 

Als innovativer und erfahrener Hersteller von Kohlefaser-Kiteboards hat Core es sich nicht nehmen lassen, das einzigartig leichte und stabile Hightech-Material auch im Barsystem einzusetzen. Das Ergebnis dieser Entwicklung ist die Sensor 3 Pro Bar. 

FEEL.

Hightech ohne Spielereien und ablenkende Faktoren.
Die Sensor 3 Bar ist fokussiert auf das Wesentliche, um dir das direkteste Gefühl für deinen Kite zu liefern.

 

CARBON SOUL

Leichtigkeit hat einen Namen: Sensor 3 Pro!
Durch die Verwendung eines Kohlefaserverbundwerkstoffes ist der Holm der Sensor 3 Pro Bar sagenhaft leicht, zugleich aber auch enorm steif, was in Form eines beispiellos direkten Steuergefühls spürbar wird. Kitesurfen war noch nie präziser!

 

TITANIUM CORE

Federleicht und ultrastark.
Der Titanträger im Holm sorgt für extreme Steifigkeit und ein besonders knackiges Fluggefühl. Neben einer signifikanten Erhöhung der Bruchlast ermöglicht er die doppelte Leinenführung im Zentrum mit austauschbaren Inserts.

 

STEALTH WINDERS NEU!

Harmonische Übergänge ohne Ecken und Kanten.
Die revolutionären Winder bieten eine Flight- und eine Storage-Funktion. Nachdem die Leinen von der Bar abgewickelt wurden, lassen sich die Hebel an den Barenden einfach einklappen. Durch die so entstandenen, fließenden Übergänge existieren keine harten Kanten mehr. Aufgrund des bis in die Randbereiche gezogenen, weichen Griffbelags steht dir die volle Kontrolle zur Verfügung – egal wo du die Bar greifst.

 

GRIPLOC NEU!

Alles im Griff.
Der EVA-Belag mit optimierter Profilprägung garantiert einen rutschfesten Halt an der Bar, während die verbesserte Ergonomie des Holms für höchsten haptischen Komfort sorgt. Durch die beruhigte Farbgebung und eine rote Linie auf der Rückseite lässt sich die korrekte Lage der Bar jederzeit auf den ersten Blick erkennen.

CONTROL.

Das Leinen-Setup ist ebenso wie das Depowersystem und die Safety konsequent darauf ausgelegt, beispiellose Direktheit, maximales Feedback und intuitive Kontrolle bereitzustellen.

 

TECTANIUM® VARIO LINES

Schwarz, dünn und brutal stark.
Für die Flug- und Steuerleinen wird bei der Sensor 3 Pro Bar das exklusiv für CORE entwickelte Hightech-Material Tectanium verwendet. Der komplett schwarze Leinensatz ist zehn Prozent dünner und leichter, erreicht aber dennoch eine rund 50 Prozent höhere Bruchlast. Vor allem die vierfach höhere Dehnungsresistenz sorgt für ein unerreicht präzises und direktes Steuer- und Fluggefühl.

Der variable Leinensatz hat eine Grundlänge von 18 Meter und verfügt über Leinenverlängerungen in zwei und vier Meter Länge. So kann je nach Vorliebe oder Einsatzbereich mit wenigen Handgriffen zwischen den Leinenlängen 18, 20, 22 und 24 Meter gewechselt werden.

Full TECTANIUM® LINES

Core-LinesHochspannung made in Germany. Sowohl Flugleinen als auch Steuerleinen der Sensor 3 Pro Bar bestehen vollständig aus Tectanium. Das Hightech-Material wurden von einem renommierten deutschen Seillabor exklusiv für CORE entwickelt. Der komplett schwarze Leinensatz ist zehn Prozent dünner und leichter, erreicht aber dennoch eine rund 50 Prozent höhere Bruchlast. Vor allem die vierfach höhere Dehnungsresistenz sorgt für ein unerreicht präzises und direktes Steuer- und Fluggefühl, was sich vor allem in der Welle und bei Kiteloops bemerkbar macht. Bei Airs sorgt es zudem für extrem explosive Absprünge und noch mehr Sprunghöhe. Auch bei der Haltbarkeit setzen die Tectanium-Leinen der Sensor 3 Pro Bar Bestwerte. Dank des speziellen Beschichtungsverfahren ist die Leine erheblich verschleißfester und reibungsärmer.

TECTANIUM® LINES

  • 10 Prozent leichter und dünner
  • 50 Prozent mehr Bruchlast
  • 400 Prozent höhere Dehnungsresistenz
 

LIVE WIRE NEU!

Direkter Draht.
Die Floater enden wenige Zentimeter oberhalb der Bar, was ein sehr leichtes und dynamisches Steuergefühl ermöglicht. Die technische Barbreite lässt sich mit nur einem Fingerklick verstellen. Dafür sorgt die in den Barenden versteckte, drehbare Steuerleinenaufhängung.

Auf diese Weise deckst du mit deiner Sensor 3 Pro die gesamte Kiterange ab.

Die Gummis zur Befestigung der aufgewickelten Leinen verschwinden während deiner Session in den Floatern.

 

AUTO UNTWIST

Verdrehte Leinen bleiben Vergangenheit.
Die Sensor 3 Bar sorgt dafür, dass du immer perfekt sortierte Frontleinen hast. Dank des extrem reibungs- und verschleißarmen Keramikkugellagers unterhalb des Quick Releases dreht die Sensor 3 Pro Bar die Leinen immer sofort automatisch aus. Die Folge: optimale Kraftflüsse in jeder Situation und herausragende Langlebigkeit in Salzwasser und Sand.

 

4:1 ADJUSTER

Kurze Wege, große Wirkung.
Die zur Bedienung des Adjusters aufzubringende Kraft wird durch ausgefeilte Umlenkungen geviertelt. So ist ein stufenloser und hochpräziser Trimm des Anstellwinkels möglich, der selbst im obersten Windbereich mit geringstem Kraftaufwand vorgenommen werden kann. Dank des integrierten Gummizuges verkürzt sich der Adjuster-Tampen selbständig.

S-NECK

sensor2s_s-topnutPerfekt balanciert. Ein weiterer wichtiger Grund für das komplett freie Ausdrehen des Keramikkugellagers und das klare Gespür für alle Flugzustände des Kites ist der verlängerte und S-förmig gekrümmte S-Neck oberhalb des Rotor Heads. Er sorgt dafür, dass die Zugkraft aus Safety und Depowerleine exakt symmetrisch und komplett frei von Hebelwirkungen in Rotor Head und Chickenloop eingeleitet werden – kleines Detail, riesige Wirkung.

TECTANIUM S-SLIDE / DEPOWER LINES

Sensor_tectanium-tube

Die direkteste Verbindung zwischen Rider und Kite. Die Frontleinen unterhalb des Y-Punktes bestehen aus dem exklusiv für CORE entwickelten, extrem dehnungsarmen Tectanium und gehen nahtlos in die Depowerleine über. Auf diese Weise erreicht die Sensor 2S Pro Bar einen optimalen, unterbrechungsfreien Kraftfluss vom Kite bis zum Rider. Dank der hochfesten Tectaniumfasern sind die Depowerleinen nicht nur extrem dehnungsarm und robust; alle Impulse und Kräfte des Kites werden auch direkt und unmittelbar an den Rider übertragen. Im Bereich der Bar ist die Depowerleine mit dem "S-Slide"-Hochleistungsmantel samt Gleitadditiven veredelt. Er erreicht extrem niedrige Reibungswerte, bietet dadurch erhebliche Vorteile für die mechanische Funktion und Freigängigkeit. Und hat auch ein dickes Komfortplus: Da er an den Fingern kaum Reibung erzeugt, produzieren selbst lange Sessions mit zentralem Griff direkt am Depowertampen keine Scheuerstellen.

Sensor_tectanium-tube

TECTANIUM VARIO LINES

Eine Bar, vier Leinenlängen. Die Sensor 2S Pro Bar verfügt statt der regulären 24-Meter-Leinen über einen variablen Leinensatz, ebenfalls aus hochwertiger deutscher Herstellung. Dadurch lassen sich mit wenigen Handgriffen gleich vier verschiedene Leinenlängen realisieren: Kurze Leinen für Wave und Kiteloops, mittlere Längen für komfortables Freeriden und lange Leinen für Race, Lightwind und Big Airs. Der dreifach segmentierte Leinensatz hat 18 Meter Grundlänge mit jeweils vier und zwei Meter langen Extensions. Da sich alle Segmente frei kombinieren lassen, kann man mit der Sensor 2S Pro Bar mühelos insgesamt vier verschiedene Leinenlängen fahren: 24, 22, 20 und 18 Meter.

ROTOR QUICKRELEASE

Ganz sicher den Dreh raus. Der in beide Richtungen drehbare Auslösemechanismus ermöglicht intuitive Notauslösungen in jeder Situation. Es ist nachgewiesen, dass bei einer Drehbewegung mehr Kraft aufgebracht werden kann. Zudem ist im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen auch kein Kraftaufwand gegen die Strömungsrichtung des Wassers erforderlich. Das Rotor-System übererfüllt damit nicht nur die höchsten Standards, sondern setzt Maßstäbe in puncto Sicherheit, wie unabhängige Tests regelmäßig beweisen. Ein weiterer Vorteil: Im Vergleich zu Schiebesystemen hat das Rotor Quickrelease eine deutlich kompaktere und leichtere Bauform. Bei gleichlangem Depowerweg befindet sich der Adjuster näher in Reichweite des Riders. Und das ist nicht nur ein Komfortplus, sondern bietet auch mehr Sicherheit in Grenzsituationen.

SUPPORTED SINGLE FRONTLINE SAFETY (SSF)

Das Beste aus drei Welten. Die exklusive SSF Safety vereint die Vorteile von Single Line Safety, doppelter Frontline-Safety und fünfter Leine – ohne die Nachteile des jeweiligen Systems zu übernehmen: Im Falle einer Auslösung weht der Kite an nur einer Frontleine sofort drucklos aus, wird aber durch eine intelligente Leinenverkürzung der zweiten Frontleine immer in eine stabile, komfortable und besonders sichere Relaunch-Position geführt. Gerade beim harten Freestyle-Training oder in der Welle ist dies ein erheblicher Vorteil, der auch Ein- und Aufsteigern viel Kraft und Zeit spart.

SHORT SAFETY LEASH

core_sensor-2s-short-leashExtrakurz ist extrasicher. Alle Varianten des Sensor Barsystems werden standardmäßig mit der Short Safety Leash ausgeliefert. Sie ist nur 50 Zentimeter kurz und perfekt greifbar im Blickfeld des Riders. Immerhin zeigen Untersuchungen, dass nur ein sehr kleiner Teil der Kiter regelmäßig unhooked fährt. Dennoch sind viele mit langen Leashes auf dem Wasser – ein reiner Coolness-Faktor mit großem Risiko. Denn lange Leashes sind nicht nur unsicherer auszulösen, sie verfangen sich auch häufig im Material.

VARIO WIDTH

Vario Width | Sensor 2S Pro Bar

Alle Kitegrößen gehorchen einer einzigen Bar. Dank der einfachen Umknüpfbarkeit der Steuerleinen an den Holmenden lässt sich die technische Barbreite um sechs Zentimeter zwischen 46 und 52 Zentimeter verstellen. Auf diese Weise deckt die Sensor 2S Pro Bar die gesamte Kiterange von vier bis 19 Quadratmeter ab.

CORE LOOP/STICK SET

core_sensor-2s-loop-stickSogar hier steckt Knowhow drin. Bei ausgehakten Manövern gleitet der seitlich angebrachte Chickenstick automatisch aus dem Zentrum des Chickenloops, damit er beim erneuten Einhaken nicht im Weg ist. Und eingehakt verhindert er das ungewollte Aushaken aus dem Trapezhaken. Sein Pendant, der Chickenloop, hat einen für die meisten Einsatzbereiche optimalen Durchmesser.

SENSOR ADJUSTER

core_sensor_leinen_200x500_proFeindosiertes Trimmung. Die auf den Klemmenadjuster wirkende Kraft wird mit einer zusätzlichen Umlenkung über Gleitblöcke geviertelt. Das Resultat ist eine besonders leichtgängige und präzise Bedienbarkeit des Adjusters, selbst im obersten Windbereich. Und der Komfort geht noch weiter: Der Weg der Depower kann durch einfaches Verschieben der Adjusterklemme individuell auf die Körpergröße des Riders eingestellt werden.

CORE_Sensor_2S_adjuster

SPLICED ENDS

Haltbarkeit nach alter Meister Sitte. Ein kleines aber feines Detail der Sensor 2 Leinen sind die gespleißten Leinenenden. Sie werden nicht einfach nur durch Parallelnähte gesichert, sondern vor dem Vernähen aufwendig verspleißt. Das garantiert eine höhere Festigkeit und günstigere Aerodynamik – und auch das Auslegen der Leinen geht flüssiger von der Hand.

core_sensor-pro-splice-ends

LINES MADE IN GERMANY

Hochspannung made in Germany. Sämtliche Leinen der Sensor 2S Pro Bar werden nach höchsten Qualitätsstandards vom deutschen Leinenhersteller Liros gefertigt. Ein Name, der auch im Flugsport für gleichbleibend perfekte Verarbeitung steht. So werden etwa die Flugleinen bis hinunter zum Chickenloop nach einem speziellen Verfahren unter Hitze vorgereckt. Bei einer Dicke von nur 1,8 Millimeter erreichen die Leinen der Sensor 2S Pro Bar eine Bruchlast von 368 Kilogramm – und gehen schon beim Auslegen am Strand besonders leichtgängig von der Hand. Ein feines Detail sind auch die Leinenenden. Sie werden nicht nur durch herkömmliche Parallelnähte gesichert, sondern vor dem Vernähen aufwendig verspleißt.

VARIANTEN DES CORE SENSOR 3 BARSYSTEMS

Für Spezialisten, die in ihrer Lieblingsdisziplin das Maximum an Performance erleben wollen, hat Core die Sensor 3 Pro Bar zusätzlich zu der normalen Freereide Variante auch in den Ausführungen Foil und Wake entwickelt.

Sensor_3_Pro_Options_brettsport-de

SENSOR 3 PRO FOIL

Die ultraleichte, und perfekt auf den XLITE abgestimmte Sensor 3 Pro Foil Bar wurde exklusiv zum Foilen entwickelt. Sie zeichnet sich durch einen kürzeren Barholm (45cm/41,5cm) und besonders dünne Leinen aus. Diese reduzieren den Luftwiderstand, verbessern die Lenkung und ermöglichen einen einfacheren Wasserstart in Leichtwindbedingungen. Zugleich besticht die Sensor 3 Pro Foil Bar mit zahlreichen Optionen für die Leinenlänge. Sie wird mit 22 Meter langen Tectanium Vario Lite Leinen (16+4+2m) ausgeliefert, die 300+ Kilogramm Bruchlast aufweisen. Außerdem umfasst der Lieferumfang eine zusätzliche Leinenverlängerung von drei Metern, womit für den absoluten Leichtwindeinsatz auch 25 Meter Leinenlänge zur Verfügung stehen. Diese Vriante kannst Du oben rechts alternativ zur Standard Freeride Variante auswählen.

  • Sensor 3 Pro Foil Bar (45cm/41,5cm)
  • 22m Tectanium Vario Lite Leinen (16+4+2m)
  • Standard Loop/Stick Set

SENSOR 3 PRO WAKE

In der Kürze liegt die Würze. Genau das trifft auf die Sensor 3 Pro Wake Bar zu. Für radikalste Manöver, bei denen der Kite auf keinen Fall versteuert werden darf, bietet die kürzeste (40cm/36,5cm) der Sensor 3 Bars die optimalen Voraussetzungen. Damit du während deiner Tricks vollkommen intuitiv weißt, ob du die Bar richtig herum gegriffen hast, ist die Rückseite des Barholms mit einem leicht erhabenen Steg versehen. So besteht haptische Kontrolle, lange bevor die Bar bei Rotationen oder Passes wieder in dein Sichtfeld gelangt. Selbstverständlich wird diese Bar standardmäßig mit dem größten Loop und der Pro Leash 3  ausgeliefert. Für Variationsmöglichkeiten sorgen die starken und segmentierten (18+4+2m) Tectanium Leinen. Das Setup hält die Leinenlängen 18, 20, 22 und 24 Meter bereit. Diese Vriante kannst Du oben rechts alternativ zur Standard Freeride Variante auswählen.

  • Sensor 3 Pro Wake Bar (40cm/36,5cm)
  • 24m Tectanium Vario Leinen (18+4+2m)
  • Pro Loop/Stick Set und Pro Leash 3

6 JAHRE TEILEVERFÜGBARKEIT

Vorbereitet für ein langes Barleben. Alle Sensor Bauteile sind für mindestens sechs Jahre ab Kaufdatum weltweit verfügbar. Und das ist mehr als versprochen: Darauf gibt es bei CORE sogar Garantie.

KOMPATIBILITÄT

Die Sensor 3 Pro Bar ist kompatibel mit den ModellenNEXUS, NEXUS 2, XR6, XR6 LW, XR5, XR5 LW XR4, XR4 LW, Riot XR3, Riot XR3 LW, Riot XR2, Riot XR2 LW, Riot XR, Riot XR LW, Free, Free LW, GTS4, GTS4 LW, GTS3, GTS3 LW, GTS2, GTS, GT, Section, Section LW, Impact und vielen 4-Leiner-Modellen anderer Marken.

LIEFERUMFANG

  • Unibody 4-Line Bar 52/46 cm
  • 24m Leinenlänge
  • Short Safety Leash
  • Barbag
  • Manual

Sensor_2S_Pro_Galerie

Weiterführende Links zu "Core SENSOR 3 Pro Bar"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Core SENSOR 3 Pro Bar"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

CORE Choice 4 CORE Choice 4
949,00 € *
NITRO Team TLS Boot 2021 NITRO Team TLS Boot 2021
238,90 € * 399,90 € *
CORE GTS6 CORE GTS6
ab 1.229,00 € *
TIPP!
CORE Nexus 2 CORE Nexus 2
ab 1.169,00 € *
TIPP!
Ozone Wing Surfer WASP grün Ozone Wing Surfer WASP V1
ab 629,00 € * 799,00 € *
TIPP!
North 351 - Sunset Red bei brettsport.de North Reach Kite
ab 999,01 € *
North Orbit Kite - Sunset Red bei brettsport.de North Orbit Kite
ab 1.149,00 € *
Fanatic Air Mat 8'2"x36" bei brettsport.de Fanatic Air Mat
599,00 € *
Zuletzt angesehen