JayKay Sport

ESk8 Made in Germany

Pimp your deck mit dem Design-Award winner JayKay Sport. Der elektrische Antrieb ist unsichtbar in der Achse verbaut. Sie unterscheidet sich nicht von anderen Longboard-Achsen. Du allein weißt, dass du einen JayKay-Antrieb unter deinem Brett hast. Cruise mit leichter elektronischer Unterstützung gechillt am See entlang oder fahre unter Top-Power den nächsten Berg hinauf. Möchtest du zur Abwechslung einfach mal wieder deine Muskeln spielen lassen, schalte den Antrieb vom Elektro Longboard ab und genieße den 100%igen Freilauf der Rollen.

[weiterlesen]

ESk8 Made in Germany Pimp your deck mit dem Design-Award winner JayKay Sport. Der elektrische Antrieb ist unsichtbar in der Achse verbaut. Sie unterscheidet sich nicht von anderen... mehr erfahren »
Fenster schließen
JayKay Sport

ESk8 Made in Germany

Pimp your deck mit dem Design-Award winner JayKay Sport. Der elektrische Antrieb ist unsichtbar in der Achse verbaut. Sie unterscheidet sich nicht von anderen Longboard-Achsen. Du allein weißt, dass du einen JayKay-Antrieb unter deinem Brett hast. Cruise mit leichter elektronischer Unterstützung gechillt am See entlang oder fahre unter Top-Power den nächsten Berg hinauf. Möchtest du zur Abwechslung einfach mal wieder deine Muskeln spielen lassen, schalte den Antrieb vom Elektro Longboard ab und genieße den 100%igen Freilauf der Rollen.

###

Surfe durch Dein Leben

Form follows function war einmal

Die e-Achsen von JayKay sind geradlining, zurückhaltend und haben es in sich. Nur du allein weißt, dass du auf einem powervollen E-Board unterwegs bist. Die gesamte Elektronik, inklusive BMS und Akkus sowie der Motor sind in der Achse integriert - das Look & Feel, die gesamte Schöhheit deines Boards bleibt - garantiert.

view

ELEKTRISCHER ANTRIEB

Die e-Achsen können an alle Longboard-Decks montiert werden, egal ob drop through oder top mount. Sie sind darauf ausgelegt, immer zu zweit als Paar gefahren zu werden. Der Antrieb ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt, weil wir ihn nach Schutznorm-IP54 in der Achse selbst verbauen.

100% FREILAUF

Die Kombination eines gut durchdachten Motors und einer speziellen Wicklung garantiert höchste Effizienz und einen hundertprozentigen Freilauf der Rollen. Durch diesen technologischen Kniff musst du keinen Ladestopp mehr einlegen. Du kannst gechillt und ohne jeglichen Rollwiederstand weitercruisen – wie mit einem normalen Longboard.

ENERGIERÜCKGEWINNUNG

Durch Bremsen wird Energie zurückgewonnen, wodurch du deine maximale Reichweite ausdehnen kannst. Das ermöglicht dir auch bei leerem Akku abzubremsen. Bei einem Sturz wird das Elektro Longboard automatisch gebremst, da die Elektronik erkennt wenn sich ein Fahrer vom Board entfernt.

FEATURES

  • 35 KM/H HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT: Dein Deck kann mit den e-Achsen von JayKay unter Topspeed auf gerader Ebene bis zu 35 km/h fahren. Ist dir das zu sportlich, kannst du im JayKay Steuerungs-Menü einen entspannteren Power-Modus wie „Week“ oder „Medium“ und gedrosselte Höchstgeschwindigkeiten auswählen.
  • 12-15 KM REICHWEITE: Mit einer Akkuladung kommst du mit deinen JayKay e-Achsen bis zu 15 Kilometer weit! Danach hast du die Möglichkeit, dein Board dank den freilaufenden Rollen aus eigener Kraft fortzubewegen wie ein ganz normales Longboard oder aber du genießt eine gemütliche Pause im nächsten Café, während dein Board lädt.
 

MOTOREN

Der einzigartige JayKay Antrieb benötigte 5 Jahre Zeit, um von der Idee zu einem fertigen Produkt zu reifen. Warum die e-Achse so etwas besonderes ist? JayKay fertig so gut wie alles selbst in der eigenen Werkstatt an.

Die Motoren haben eine einzigartige Wicklung wodurch die JayKay Motoren einen 100 prozentigen Freilauf haben. Der Vorteil für dich liegt klar auf der Hand: Ist der Akku leer musst du dein Board nicht tragen, sondern kannst ganz normal durch Pushen weiter cruisen. Ganz ohne Rollwiderstand.

Um diesen speziellen, eisenlosen Luftspaltmotor aufbauen zu können hat JayKay eine eigene Wickelmaschine dafür entwickelt. Diese wickelt die Drähte vor, welche anschließend händisch auf den Stator geklebt werden.

 

RING-STEUERUNG:

Steuere dein e-Board mit dem selbstentwickelten Ring. Das integrierte Rad dient zur Beschleunigung und Abbremsung der e-Achsen. Per Knopfdruck kannst du deine Geschwindigkeit durch den Tempomat dauerhaft halten und dich voll und ganz dem Fahrgefühl hingeben.

2,5 STUNDEN LADEZEIT:

Das Battery Pack hat eine akkuschonende Ladezeit von 2,5 Stunden. Laden lässt sich dieser entweder induktiv oder über den universellen USB Typ C – Anschluss.

DIE JAYKAY STEUERUNG

Noch nie war es so einfach, sich in einen "Herr Der Ringe" zu verwandeln: Die e-Achsen werden simpel durch den von JayKay selbst entwickelten Ring gesteuert. Es ist die kleinste Steuerungstechnologie für den Finger die in der Lage ist, die Drehbewegungen des Rads zu lesen, zu verstehen und als Steuerungsbefehle an elektrische Longboardachsen zu übermitteln. Es ist eine schnelle, natürliche und äußerst diskrete Art der Interaktion.

JayKay Ringsteuerung

TECHNISCHE DETAILS DER STEUERUNG

Dank eines integrierten Magnets werden die durch Drehbewegung ausgelösten Signale erkannt. Die Sensoren interpretieren die Drehbewegungen in Befehle und senden die Daten per Bluetooth an die e-Achsen.

Um zu Beschleunigen oder Abzubremsen muss das Drehrad nach oben oder unten bewegt werden. Auf Knopfdruck wird die Geschwindigkeit gehalten. Diese Tempomatfunktion kann durch leichtes nach unten drehen des Rädchens deaktiviert werden.

Über das Display wirst du über deine aktuelle Geschwindigkeit, den Batteriestatus und deinen gewählten Fahrmodus informiert. Durch eine Linksbewegung des Fingers kannst du durch das Menü schalten, den Fahrmodus ändern, das Licht ein- und ausschalten und die bisher zurückgelegten Gesamtkilometer einsehen.

Rock on!

JayKay-Explosion-1

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Surfe durch Dein Leben

Form follows function war einmal

Die e-Achsen von JayKay sind geradlining, zurückhaltend und haben es in sich. Nur du allein weißt, dass du auf einem powervollen E-Board unterwegs bist. Die gesamte Elektronik, inklusive BMS und Akkus sowie der Motor sind in der Achse integriert - das Look & Feel, die gesamte Schöhheit deines Boards bleibt - garantiert.

view

ELEKTRISCHER ANTRIEB

Die e-Achsen können an alle Longboard-Decks montiert werden, egal ob drop through oder top mount. Sie sind darauf ausgelegt, immer zu zweit als Paar gefahren zu werden. Der Antrieb ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt, weil wir ihn nach Schutznorm-IP54 in der Achse selbst verbauen.

100% FREILAUF

Die Kombination eines gut durchdachten Motors und einer speziellen Wicklung garantiert höchste Effizienz und einen hundertprozentigen Freilauf der Rollen. Durch diesen technologischen Kniff musst du keinen Ladestopp mehr einlegen. Du kannst gechillt und ohne jeglichen Rollwiederstand weitercruisen – wie mit einem normalen Longboard.

ENERGIERÜCKGEWINNUNG

Durch Bremsen wird Energie zurückgewonnen, wodurch du deine maximale Reichweite ausdehnen kannst. Das ermöglicht dir auch bei leerem Akku abzubremsen. Bei einem Sturz wird das Elektro Longboard automatisch gebremst, da die Elektronik erkennt wenn sich ein Fahrer vom Board entfernt.

FEATURES

  • 35 KM/H HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT: Dein Deck kann mit den e-Achsen von JayKay unter Topspeed auf gerader Ebene bis zu 35 km/h fahren. Ist dir das zu sportlich, kannst du im JayKay Steuerungs-Menü einen entspannteren Power-Modus wie „Week“ oder „Medium“ und gedrosselte Höchstgeschwindigkeiten auswählen.
  • 12-15 KM REICHWEITE: Mit einer Akkuladung kommst du mit deinen JayKay e-Achsen bis zu 15 Kilometer weit! Danach hast du die Möglichkeit, dein Board dank den freilaufenden Rollen aus eigener Kraft fortzubewegen wie ein ganz normales Longboard oder aber du genießt eine gemütliche Pause im nächsten Café, während dein Board lädt.
 

MOTOREN

Der einzigartige JayKay Antrieb benötigte 5 Jahre Zeit, um von der Idee zu einem fertigen Produkt zu reifen. Warum die e-Achse so etwas besonderes ist? JayKay fertig so gut wie alles selbst in der eigenen Werkstatt an.

Die Motoren haben eine einzigartige Wicklung wodurch die JayKay Motoren einen 100 prozentigen Freilauf haben. Der Vorteil für dich liegt klar auf der Hand: Ist der Akku leer musst du dein Board nicht tragen, sondern kannst ganz normal durch Pushen weiter cruisen. Ganz ohne Rollwiderstand.

Um diesen speziellen, eisenlosen Luftspaltmotor aufbauen zu können hat JayKay eine eigene Wickelmaschine dafür entwickelt. Diese wickelt die Drähte vor, welche anschließend händisch auf den Stator geklebt werden.

 

RING-STEUERUNG:

Steuere dein e-Board mit dem selbstentwickelten Ring. Das integrierte Rad dient zur Beschleunigung und Abbremsung der e-Achsen. Per Knopfdruck kannst du deine Geschwindigkeit durch den Tempomat dauerhaft halten und dich voll und ganz dem Fahrgefühl hingeben.

2,5 STUNDEN LADEZEIT:

Das Battery Pack hat eine akkuschonende Ladezeit von 2,5 Stunden. Laden lässt sich dieser entweder induktiv oder über den universellen USB Typ C – Anschluss.

DIE JAYKAY STEUERUNG

Noch nie war es so einfach, sich in einen "Herr Der Ringe" zu verwandeln: Die e-Achsen werden simpel durch den von JayKay selbst entwickelten Ring gesteuert. Es ist die kleinste Steuerungstechnologie für den Finger die in der Lage ist, die Drehbewegungen des Rads zu lesen, zu verstehen und als Steuerungsbefehle an elektrische Longboardachsen zu übermitteln. Es ist eine schnelle, natürliche und äußerst diskrete Art der Interaktion.

JayKay Ringsteuerung

TECHNISCHE DETAILS DER STEUERUNG

Dank eines integrierten Magnets werden die durch Drehbewegung ausgelösten Signale erkannt. Die Sensoren interpretieren die Drehbewegungen in Befehle und senden die Daten per Bluetooth an die e-Achsen.

Um zu Beschleunigen oder Abzubremsen muss das Drehrad nach oben oder unten bewegt werden. Auf Knopfdruck wird die Geschwindigkeit gehalten. Diese Tempomatfunktion kann durch leichtes nach unten drehen des Rädchens deaktiviert werden.

Über das Display wirst du über deine aktuelle Geschwindigkeit, den Batteriestatus und deinen gewählten Fahrmodus informiert. Durch eine Linksbewegung des Fingers kannst du durch das Menü schalten, den Fahrmodus ändern, das Licht ein- und ausschalten und die bisher zurückgelegten Gesamtkilometer einsehen.

Rock on!

JayKay-Explosion-1

 

Zuletzt angesehen