Goodschi Lupi 2017 komplett inkl. Bindung

Dieser Artikel ist für Dich bestellt und steht in Kürze wieder zur Verfügung!
  • 11471
889,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4-5 Werktage**

Grösse:

Lupi inkl. "Tyroler Attack 13 Bindung" Das Modell Lupi ist ein schlichter, eleganter und... mehr
Produktinformationen "Goodschi Lupi 2017 komplett inkl. Bindung"

Lupi inkl. "Tyroler Attack 13 Bindung"

Das Modell Lupi ist ein schlichter, eleganter und vielseitiger Ski mit Nose Rocker für Piste, Gelände und Touren.

Die etwas härtere Biegelinie des Lupi und die Taillierung von 19 – 21 Meter verlangen etwas mehr Kraft und Technik. Jedoch wird man dafür ausgiebig belohnt: mit optimaler Kontrolle bei hohen Geschwindigkeiten, Stabilität im zerfahrenen Schnee, genauso wie mit feinen Lines im tiefen Powder. Der mit Titanal verstärkte Nose Rocker gibt dem Ski nicht nur mehr Auftrieb, sondern lässt den Lupi auch toleranter werden. So raffiniert der Shape des Lupi, so schlicht und elegant ist das dezente Edelweiß Design auf dem festen aber elastischen Nussbaum-Topsheet. Perfektes, ausdrucksstarkes Handwerk für zahlreiche unvergessliche Skitage.  

 

  • Terrain: 40% piste
  • 60% powder 

Auflage: nur 70 Ski

Alex-Meister-Muehlbach-Giornillo5996ab3918177

Weiterführende Links zu "Goodschi Lupi 2017 komplett inkl. Bindung"
Du bekommst diesen Artikel woanders günstiger? mehr

preisgarantie56dc5de2d0966

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Goodschi Lupi 2017 komplett inkl. Bindung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

goodboards ist ein unabhängige deutsche Board-Company mit Sitz am Ammersee bei... mehr
Hersteller "Goodboards"

goodboards ist ein unabhängige deutsche Board-Company mit Sitz am Ammersee bei München. Inhaber und Mitarbeiter von goodboards sind allesamt selber begeisterte Brettsportler im Schnee und auf dem Wasser.

goodboards entwickelt flexige Wakeboards mit Holzkern, die auf 25 Jahren Snowboarderfahrung basieren.

goodboards produziert ausschließlich in Europa gefertigte, handgemachte, limitierte Kleinserien von außerordentlicher Qualität.

Das Team hinter goodboards besteht aus leidenschaftlichen Snowboardern, die seit mehr als 25 Jahren beruflich in diesem Bereich tätig sind. Umfangreiche Erfahrungen, Kontakte und aktuelle Kundenwünsche führten dazu, dass dieses Wissen 2010 in einem eigenen Projekt umgesetzt wurde – goodboards! Bereits neun Monate nach der Gründung wurde goodboards als Finalist des „ISPO Brand New Awards 2011“ ausgezeichnet.

Grandiose Landschaft, frische Luft, ein atemberaubender See, traumhaftes Alpenpanorama und dazu freundliche Menschen. Das ist der Ammersee im bayerischen Fünfseenland. Diese positive Energie bringt bei goodboards die nützliche Inspiration, um die Ideen umzusetzen, die Dir auf dem Board ein Grinsen ins Gesicht zaubern. Hier werden feinste Produkte mit ästhetischen Designs für uns, unsere Freunde und Fans von hochwertigem Equipment entworfen und produziert. Es handelt sich um Snowboards, Ski, Splitboards, Skate Longboards, Wakeboards sowie feine T-Shirts, Hoodies und Zip Hoodies. Die goodboards-Kollektion ist perfekt auf jung gebliebene, aktive Sportler mit höchsten Ansprüchen abgestimmt. Die ausschließlich limitierten Serien werden in aufwändiger Handarbeit im Herzen Europas produziert.

GRÜNDER

pepaJosef Holub ist Gründer und der führende Kopf von goodboards:
„In goodboards vereinen sich meine Erfahrungen mit den Vorstellungen langjähriger Fahrer und kompetenter Händler. Als wir goodboards gründeten, war klar, dass die Marke klein und stilvoll sein soll,  für Snowboarder wie wir selbst. Das ist unser Credo. Ich bin ein Enthusiast, der hochwertige Kollektionen für aktive Sportler in kleinen Serien anbietet.“

Seit 1989 ist Josef auf dem Snowboard unterwegs, hat einen Snowboardverband geführt, Außenhandel studiert und kennt den Snowboardmarkt seit mehr als 20 Jahren aktiv. Vertrieb, Marketing, Team- und Produktentwicklung sind seine Aufgabengebiete. Jährlich ist er unzählige Kilometer zwischen Büro, Shops, Manufaktur und natürlich den Bergen unterwegs. Da er praktisch bei jeder Testveranstaltung mit dabei ist, kommt er auf mehr als 50 Schneetage pro Saison. Er zählt zu den Snowboardern, die gerne auf der Piste geschnittene Schwünge ziehen, bei Neuschnee am liebsten im Backcountry powdern oder mit dem Splitboard die Berge neu entdecken.

Zuletzt angesehen