Extrem Carver & Surfskates

Du hast sicher schon einmal davon gehört, dass das Longboarden aus dem Wellenreiten entstanden ist. Weil Surfer nicht genug von ihrem Sport kriegen konnten, nahmen sie lange Bretter und schraubten Wheels dran. Das war die Geburtsstunde des Longboardens. Dass die beiden Sportarten eng miteinander verbunden sind, wird am deutlichsten, wenn du dir die Bewegungsabläufe beim Carven ansiehst. Hier findest du unsere Auswahl an Extrem Carver und Surfskates. [weiterlesen]

Du hast sicher schon einmal davon gehört, dass das Longboarden aus dem Wellenreiten entstanden ist. Weil Surfer nicht genug von ihrem Sport kriegen konnten, nahmen sie lange Bretter und schraubten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Extrem Carver & Surfskates

Du hast sicher schon einmal davon gehört, dass das Longboarden aus dem Wellenreiten entstanden ist. Weil Surfer nicht genug von ihrem Sport kriegen konnten, nahmen sie lange Bretter und schraubten Wheels dran. Das war die Geburtsstunde des Longboardens. Dass die beiden Sportarten eng miteinander verbunden sind, wird am deutlichsten, wenn du dir die Bewegungsabläufe beim Carven ansiehst. Hier findest du unsere Auswahl an Extrem Carver und Surfskates. ###

Wellenreiten auf Asphalt

Beim Carven geht es darum, möglichst tiefe Turns, also Kurven, in einer gleichmäßigen Bewegung zu fahren. Als wäre das noch nicht spektakulär genug, haben es sich einige Longboarder zur Aufgabe gemacht, diesen Stil zu perfektionieren. Das Ergebnis: Extrem Carving, auch Surfskating genannt.

Beim Extrem Carving legst du dich noch tiefer in die Kurven, holst noch mehr Schwung über deinen Körper und passt deine Bewegungen damit noch mehr denen eines Surfers an. Wenn man Longboardern beim Surfskating zusieht, könnte man wirklich denken, dass sie auf den Wellen reiten – nur eben ganz ohne Wasser, dafür auf Asphalt.

Logisch ist, dass du für diesen Stil ein ganz spezielles Longboard brauchst. Extrem Carving und Surfskate-Boards sind besonders flexibel und passen sich deinen fließenden Bewegungen perfekt an. Auf einem Deck mit einer geringen Flex wäre es gar nicht möglich, so zu fahren, da du ein solches Board beispielsweise nur schwer in Kurvenlage bekommst.

Klein und wendig

Darüber hinaus sind Extrem Carving Boards wesentlich kürzer als herkömmliche Carving-Decks. Natürlich hat auch das seine Gründe: Während du beim normalen Carving meist eine abschüssige Strecke hinunterfährst, geht es beim Extrem Carving darum, eine gewisse Fläche zu nutzen, um darauf viele enge Kurven zu fahren. Ein langes Board würde in diesem Fall nur stören. Daher sind die Surfskating-Boards besonders kurz und wendig.

Da du mit einem solchen Board selten hohe Geschwindigkeiten erreichen wirst und die Gefahr eines Wheelbites eher gering ist, haben sie meist keine Aussparungen im Bereich der Wheels. Stattdessen weisen Surfskate-Longboards oft sehr flexible Achsen auf, die man meist um 180° drehen kann. Diese Eigenschaft sorgt dafür, dass sich dein Board und speziell Achsen sowie Wheels ideal an deine Fahrweise anpassen und du nicht plötzlich zum Stillstand kommst.

Üben lohnt sich

Surfskating macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern ist auch sehr anspruchsvoll. Im Gegensatz zu anderen Fahrweisen wirst du hier fast komplett auf das Pushen verzichten. Das ständige Kurvenfahren und die Bewegung deiner Beine sorgen im besten Fall dafür, dass du ständig in Bewegung bist. Auf diese Weise wirkt es noch mehr so, als würdest du tatsächlich auf einem Surfbrett stehen und die Wellen vor der Küste Kaliforniens unsicher machen.

Kurzum: Es stimmt also, wenn man dir sagt, dass du sehr viel üben musst, bis du die Techniken des Extrem Carving und Surfskating beherrschst. Wenn du es aber erst einmal drauf hast, wirst du nie wieder etwas anderes machen wollen – das garantieren wir dir.

Du willst das grenzenlose Freiheitsgefühl eines Surfers genießen? Dann ist ein Board zum Extrem Carving oder Surfskaten genau das richtige für dich. Die kleinen, wendigen Boards mit den beweglichen Achsen ermöglichen dir eine außergewöhnliche und spektakuläre Fahrweise, die dich sofort in ihren Bann zieht. Probier es einfach mal aus.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Carver Conlogue Sea Tiger 29.5" Surfskate Complete 2020 CX
Carver Conlogue Sea Tiger 29.5" Surfskate...
Courtney Conlogue ist ein echtes Kraftpaket und wird wegen ihres kämpferischen und ehrgeizigen Einsatzes beim Surfen als Sea Tiger bezeichnet. Ihr neuestes Modell ist kurz und breit. Perfekt für eine flotte Surferin. Technik: Länge : 29...
ab 314,90 € *
Yow SNAPPERS 32.5" High Performance Series - Surfskate Complete bei Brettsport.de
Yow SNAPPERS 32.5" High Performance Series -...
Das Yow Snappers in der High Performance-Variante - ein Surfskate der Extraklasse! Das Snappers 32.5" ist das technischste Board, das Yow je gemacht hat und eines der besten Boards nach Meinung aller Yow-Rider. Es verfügt über eine der...
269,90 € * 289,90 € *
Yow CHIBA 30" Surfskate Complete bei Brettsport.de
Yow CHIBA 30" - Surfskate Complete
Nur 30 Autominuten von Tokio entfernt befindet sich die Chiba-Halbinsel, eines der beständigsten Surfgebiete Japans. Die Surfkultur ist im Land der aufgehenden Sonne sehr gefestigt, daher ist es keine Überraschung, dass Yow sich...
289,90 € * 304,90 € *
DETAILS
Yow COXOS 31" Surfskate Complete bei Brettsport.de
Yow COXOS 31" Power Surfing Series - Surfskate...
Coxos gilt als eine der besten Wellen in Portugal und bietet qualitativ hochwertige Right-Hand-Wellen mit fast jeder Wellengröße. Wenn sie perfekt wird, kann sie ziemlich schwer werden, mit langen, schnellen und wütenden Abschnitten, die...
269,90 € * 289,90 € *
DETAILS
Yow ARITZ ARANBURU 32.5" Surfskate Complete bei Brettsport.de
Yow Aritz Aranburu Signature Series 32.5" -...
Für diejenigen, die ihn noch nicht kennen: Aritz Aranburu ist einer der größten Surfer in der Geschichte des spanischen Surfens. Er war der einzige baskische und spanische Surfer, der zu den 45 besten Surfern der Welt gehörte (WCT 2007)....
289,90 € * 304,90 € *
DETAILS
Yow ARICA 33″ Surfskate Comple - bei Brettsport.de
Yow ARICA 33″ High Performance Series -...
Der äußerste Norden Chiles verbirgt eine Reihe perfekter Riffe in der trockensten Wüste der Welt, der Atacama. Aricas Ruhm kommt von der magischen Alacrán-Halbinsel, die von vier potenziellen Surfspots, wie dem berühmten El Gringo,...
269,90 € * 289,90 € *
DETAILS
Yow PIPE 32″ Surfskate Complete bei Brettsport.de
Yow PIPE 32″ Power Surfing Series - Surfskate...
Unser Bestseller! Die Pipeline von Hawaii ist das Mekka des Surfens. Eine unglaublich starke Welle, die auf einem sehr flachen und scharfen Riff bricht und eines der perfektesten Barrels der Welt schafft. Viele der besten je gerittenen...
269,90 € * 289,90 € *
DETAILS
Yow MALIBU 36" Surfskate Complete - bei Brettsport.de
Yow MALIBÚ 36" - Surfskate Complete
Malibú ist einer der berühmtesten Right-Hand-Breaks der Welt und das Mekka der Longboard Surfer. Diese perfekte und endlose Welle wurde von den berühmtesten Surfern geritten und taucht in legendären Surffilmen wie "The Endless Summer"...
289,90 € * 304,90 € *
DETAILS
Yow MEDINA TIE DYE 33" Signature Series - Surfskate Complete
Yow MEDINA TIE DYE 33" Signature Series -...
Das Yow Medina Tie Dye - ein Surfskate der Extraklasse! Eine einzigartige Zusammenarbeit mit dem zweifachen Weltmeister und Allround-Legende Gabriel Medina. Das Tie Dye 33" vereint Ästhetik und Funktionalität harmonisch in einem Design,...
269,90 € * 304,90 € *
DETAILS
Yow BYRON BAY 38" Surfskate Complete bei brettsport.de
Yow BYRON BAY 38" - Surfskate Complete
Byron Bay in Australien erhebt den Anspruch, die weltbeste Surfstadt zu sein, mit 365 Tagen im Jahr warmem Wasser, einem großartigen Klima, beständigen Wellen und einer unglaublichen Naturschönheit. In den späten 60er Jahren fand hier...
289,90 € * 304,90 € *

VORBESTELLUNG!
Liefertermin ca. 15. August 2021

THE AMATRIAN 33,5" Surfskate Complete bei Brettsport.de
Yow THE AMATRIAIN 33.5" - Surfskate Complete
Ibon Amatriain gilt seit zwei Jahrzehnten als der beste Big-Wave-Fahrer in Europa. Ibon's Bescheidenheit und sein lockerer Charakter, zusammen mit seinem unnachgiebigen, spielerischen Stil, haben ihn zu einem der am meisten bewunderten...
289,90 € * 304,90 € *
DETAILS
Yow LAKEY PEAK 32" Power Surfing Series - Surfskate Complete bei Brettsport.de
Yow LAKEY PEAK 32" Power Surfing Series -...
Lakey Peak ist einer der großen Schätze des Surfens. An der zentralen Südküste der Insel Sumbawa in Indonesien gelegen, erzeugt dieser Riffbruch fast das ganze Jahr über perfekte Wellen Left und Right. Das Yow Lakey Peak Surfskate hat...
269,90 € * 289,90 € *
DETAILS
1 von 7

Wellenreiten auf Asphalt

Beim Carven geht es darum, möglichst tiefe Turns, also Kurven, in einer gleichmäßigen Bewegung zu fahren. Als wäre das noch nicht spektakulär genug, haben es sich einige Longboarder zur Aufgabe gemacht, diesen Stil zu perfektionieren. Das Ergebnis: Extrem Carving, auch Surfskating genannt.

Beim Extrem Carving legst du dich noch tiefer in die Kurven, holst noch mehr Schwung über deinen Körper und passt deine Bewegungen damit noch mehr denen eines Surfers an. Wenn man Longboardern beim Surfskating zusieht, könnte man wirklich denken, dass sie auf den Wellen reiten – nur eben ganz ohne Wasser, dafür auf Asphalt.

Logisch ist, dass du für diesen Stil ein ganz spezielles Longboard brauchst. Extrem Carving und Surfskate-Boards sind besonders flexibel und passen sich deinen fließenden Bewegungen perfekt an. Auf einem Deck mit einer geringen Flex wäre es gar nicht möglich, so zu fahren, da du ein solches Board beispielsweise nur schwer in Kurvenlage bekommst.

Klein und wendig

Darüber hinaus sind Extrem Carving Boards wesentlich kürzer als herkömmliche Carving-Decks. Natürlich hat auch das seine Gründe: Während du beim normalen Carving meist eine abschüssige Strecke hinunterfährst, geht es beim Extrem Carving darum, eine gewisse Fläche zu nutzen, um darauf viele enge Kurven zu fahren. Ein langes Board würde in diesem Fall nur stören. Daher sind die Surfskating-Boards besonders kurz und wendig.

Da du mit einem solchen Board selten hohe Geschwindigkeiten erreichen wirst und die Gefahr eines Wheelbites eher gering ist, haben sie meist keine Aussparungen im Bereich der Wheels. Stattdessen weisen Surfskate-Longboards oft sehr flexible Achsen auf, die man meist um 180° drehen kann. Diese Eigenschaft sorgt dafür, dass sich dein Board und speziell Achsen sowie Wheels ideal an deine Fahrweise anpassen und du nicht plötzlich zum Stillstand kommst.

Üben lohnt sich

Surfskating macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern ist auch sehr anspruchsvoll. Im Gegensatz zu anderen Fahrweisen wirst du hier fast komplett auf das Pushen verzichten. Das ständige Kurvenfahren und die Bewegung deiner Beine sorgen im besten Fall dafür, dass du ständig in Bewegung bist. Auf diese Weise wirkt es noch mehr so, als würdest du tatsächlich auf einem Surfbrett stehen und die Wellen vor der Küste Kaliforniens unsicher machen.

Kurzum: Es stimmt also, wenn man dir sagt, dass du sehr viel üben musst, bis du die Techniken des Extrem Carving und Surfskating beherrschst. Wenn du es aber erst einmal drauf hast, wirst du nie wieder etwas anderes machen wollen – das garantieren wir dir.

Du willst das grenzenlose Freiheitsgefühl eines Surfers genießen? Dann ist ein Board zum Extrem Carving oder Surfskaten genau das richtige für dich. Die kleinen, wendigen Boards mit den beweglichen Achsen ermöglichen dir eine außergewöhnliche und spektakuläre Fahrweise, die dich sofort in ihren Bann zieht. Probier es einfach mal aus.

Zuletzt angesehen