Hawgs Wheels

Hawgs behauptet von sich selbst, die besten Longboard-Wheels zu produzieren. Ziemlich selbstbewusst – doch gelogen ist das nicht. Hawgs Wheels gehören ganz sicher zum Besten, was der Longboard-Markt zu bieten hat. Hier findest du unsere Auswahl an Hawgs Wheels. [weiterlesen]

Hawgs behauptet von sich selbst, die besten Longboard-Wheels zu produzieren. Ziemlich selbstbewusst – doch gelogen ist das nicht. Hawgs Wheels gehören ganz sicher zum Besten, was... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hawgs Wheels

Hawgs behauptet von sich selbst, die besten Longboard-Wheels zu produzieren. Ziemlich selbstbewusst – doch gelogen ist das nicht. Hawgs Wheels gehören ganz sicher zum Besten, was der Longboard-Markt zu bieten hat. Hier findest du unsere Auswahl an Hawgs Wheels.###

Hawgs Wheels: Zusammenarbeit mit Profis

Das Erfolgsrezept von Hawgs ist die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Longboard-Profis. Die Wheels des Labels kommen erst dann auf den Markt, wenn sie entsprechende Härtetests bestehen und auch den letzten Skeptiker überzeugt haben. Auf diese Weise garantiert Hawgs ein extrem hohes Maß an Qualität, das permanenter Prüfung unterliegt.

Verschiedene Longboard-Experten wie Adam Yates oder Nick Breton sind jedoch nicht nur Tester der Wheels – sie sind gleichzeitig maßgeblich am Design der verschiedenen Produkte beteiligt.

Mehr Vielfalt in der Longboard-Szene

Hawgs wurde in einer Zeit gegründet, in der es lediglich zwei Unternehmen gab, die hochwertige Longboard-Wheels produzierten. Das war den Gründern entschieden zu wenig – erst recht, weil sie von der Qualität der bis dato erhältlichen Produkte nicht überzeugt waren. Die Lösung: Eine eigene Marke muss her. Das Ziel, die beste Marke für Wheels zu werden, war die Geburtsstunde von Hawgs.

Man nehme: Den Anspruch, es besser als die anderen zu machen, eine Extra-Portion Selbstbewusstsein und Longboard-Profis, die wissen, was gute Wheels ausmachen – und fertig ist eine hochwertige Marke. Das Konzept von Hawgs ist denkbar einfach und dennoch, oder gerade deswegen, absolut überzeugend. Kein Wunder, dass die Fanbase stetig wächst.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Hawgs 70mm Boss Hawgs - Center-Set Freeride Wheels - 76a
Hawgs 70mm Boss Hawgs - Center-Set Freeride Wheels
Mit den Boss Hawgs Center Set Slide Wheels praktizierst Du einen unglaublich weichen und vorhersehbaren Slide.
ab 49,90 € *
NEU
Hawgs 60mm Chubby Hawgs Wheels Set 78a green
Hawgs 60mm Chubby Hawgs Wheels Set 78a green
Landyachtz Chubby Hawgs, eine Freeride-Rolle für Mini Cruiser
44,95 € *
NEU
Hawgs 60mm Chubby Hawgs Wheels Set 78a
Hawgs 60mm Chubby Hawgs Wheels Set 78a
Landyachtz Chubby Hawgs, eine Freeride-Rolle für Mini Cruiser
34,95 € * 44,95 € *
Landyachtz Zombie Hawgs 76 mm
Hawgs 76mm Zombie Hawgs - Side-Set Slide Wheels
Landyachtz Zombie Hawgs, eine Sidest Freeride-Rolle mit stoneground-Finish für ganz smoothes Sliden.
ab 49,90 € *
Landyachtz Mini Zombie Hawgs 70mm 80a
Hawgs 70mm Mini Zombie Hawgs - Side-Set Slide...
Landyachtz Mini Zombie Hawgs, eine Freeride-Rolle mit stoneground-Finish für ganz smoothes Sliden
49,90 € * 59,91 € *

Hawgs Wheels: Zusammenarbeit mit Profis

Das Erfolgsrezept von Hawgs ist die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Longboard-Profis. Die Wheels des Labels kommen erst dann auf den Markt, wenn sie entsprechende Härtetests bestehen und auch den letzten Skeptiker überzeugt haben. Auf diese Weise garantiert Hawgs ein extrem hohes Maß an Qualität, das permanenter Prüfung unterliegt.

Verschiedene Longboard-Experten wie Adam Yates oder Nick Breton sind jedoch nicht nur Tester der Wheels – sie sind gleichzeitig maßgeblich am Design der verschiedenen Produkte beteiligt.

Mehr Vielfalt in der Longboard-Szene

Hawgs wurde in einer Zeit gegründet, in der es lediglich zwei Unternehmen gab, die hochwertige Longboard-Wheels produzierten. Das war den Gründern entschieden zu wenig – erst recht, weil sie von der Qualität der bis dato erhältlichen Produkte nicht überzeugt waren. Die Lösung: Eine eigene Marke muss her. Das Ziel, die beste Marke für Wheels zu werden, war die Geburtsstunde von Hawgs.

Man nehme: Den Anspruch, es besser als die anderen zu machen, eine Extra-Portion Selbstbewusstsein und Longboard-Profis, die wissen, was gute Wheels ausmachen – und fertig ist eine hochwertige Marke. Das Konzept von Hawgs ist denkbar einfach und dennoch, oder gerade deswegen, absolut überzeugend. Kein Wunder, dass die Fanbase stetig wächst.

Zuletzt angesehen