BTFL-LogoDas Label BTFL entwickelt Longboard Designs, Shapes und Technologien speziell für Mädchen. Ein eingagiertes Team aus jungen Designerinnen und erfahrenen Technik-Spezialistinnen kreiert Boards, die technisch und vom Design her perfekt auf die Ansprüche und Anforderungen von Mädchen und Frauen zugeschnitten sind.

[weiterlesen]

Das Label BTFL entwickelt Longboard Designs, Shapes und Technologien speziell für Mädchen. Ein eingagiertes Team aus jungen Designerinnen und erfahrenen Technik-Spezialistinnen kreiert Boards,... mehr erfahren »
Fenster schließen

BTFL-LogoDas Label BTFL entwickelt Longboard Designs, Shapes und Technologien speziell für Mädchen. Ein eingagiertes Team aus jungen Designerinnen und erfahrenen Technik-Spezialistinnen kreiert Boards, die technisch und vom Design her perfekt auf die Ansprüche und Anforderungen von Mädchen und Frauen zugeschnitten sind.

###

Longboards-Made-For-Girls

Design und Technik speziell für Mädchen

Bei BTFL werden sowohl Bauweise, Shape, Boardgewicht und auch einzelne Technik-Features speziell auf weibliche Fahrerinnnen abgestimmz und damit ermöglichen die BTFL Longboards allen Mädels entspanntes Cruisen auf ihrem BTFL Longboard. Für Longboard Anfängerinnen wird somit der Einstieg erleichtert und Fortgeschrittene Fahrerinnen können an ihr Limit gehen.

Die breite Produktpalette von BTFL enthält Longboards für viele verschiedene Fahrtechniken und wird stets erweitert. So bietet BTFL mehrere Cruiser, die auf verschiedene Bedürfnisse ausgerichtet sind: Klein und handlich für die Stadt, groß und gut geeignet für Anfänger oder mit Kicks zum Erlernen von Tricks. Neben praktischen Cruiserboards bietet BTFL außerdem Longboards für den Bereich Dancing und Freeride an. Auch im Bereich Downhill will BTFL in naher Zukunft mit eigenen Decks an den Start gehen.

BTFL Longboards werden aus kanadischem Ahorn und Bambus gefertigt und zum Teil mit Fiberglas versehen. Sie sind hochwertig und technisch durchdacht. Die Longboardshapes werden basierend auf jahrelanger praktischer Erfahrung von weiblichen Fahrerinnen konzipiert und entwickelt. Optisch fallen die Boards durch ihr besonderes Design auf. Inspiriert durch aktuelle Skate- und Fashiontrends sind die BTFL Bretter ein echter Hingucker auf den Straßen und in den Parks

Die Mädels von BTFL lieben es, Bretter unter den Füßen zu haben. Ob im Wasser, Schnee oder auf dem Asphalt. Big turns, dancen und einfach frei sein – darum dreht sich alles. Boarden, surfen, riden, skaten – bedeutet Freiheit, Fun und ein ganz besonderes Lebensgefühl. Unabhängig, sportlich und eins zu sein mit seinem Brett.

Das Team von BTFL hat es sich zum Ziel gemacht, Longboards speziell für Mädels zu entwickeln. Nach dem Motto „von girls für girls“ setzen sich jungen Designerinnen, erfahrene Longboarderinnen sowie Technik-Spezialistinnen zusammen und entwickeln gemeinsam Bretter und Designs, die vor allem Frauen und Mädels den Spaß am Board ermöglichen sollen.

Bei BTFL Longboards kommen weiche Bushings zu Einsatz, um ein angenehmes Cruisergefühl zu bieten - auch für Mädels, die ein bißchen weniger Gewicht auf die Waage bringen. Außerdem wird die Anzahl der Holzlagen möglichst gering gehalten, damit das Board nicht schwerer und dicker wird, als es sein muss. Hierfür werden hochwertige Konstruktionen aus kanadischem Ahorn und z.T. Fiberglas und Bambus verwendet. Diese Konstruktionen ermöglichen außerdem einen tollen Flex, der den Spaß am Cruisen garantiert.

Inspiriert durch aktuelle Skate- und Fashiontrends verpassen die BTFL Designerinnen den Boards eine feminine Optik, die am Ende einfach Spaß machen soll!

Technische Details

BTFL-Technik

Mädels haben andere Anforderungen an ihr perfektes Board. Weniger Körpergewicht, kleinere Schuhgrößen und eine besondere Anatomie sorgen für einen anderen Bewegungsablauf. Deswegen haben wir bei BTFL an folgenden Produkt-Features gearbeitet, um das perfekte Girls-Board zu entwickeln:

Breite

BTFL Boards sind schmaler. Um Schuhgrößen von 36 bis 41 gerecht zu werden, haben wir die Brettbreite schmaler gemacht als bei anderen Brettern auf dem Markt!

Gewicht

Leichtere Fahrerinnen – leichtere Boards. Ist doch klar! Die BTFL Boards bringen durch die kompakte Bauweise je nach Brettmodell zwischen 200-300 g weniger Kilos als herkömmliche Boards auf die Waage und sind damit wendiger und komfortabler zu fahren.

Rollen

Das perfekte Beispiel für die BTFL Optik und Performance. Die Rollen sind farbig auf das Brett-Design abgestimmt und mit einem Logoprint sofort als BTFL Board erkennbar. Das Material ist soft, hochwertig und sorgt für überragendes Fahrverhalten.

Bushings

Das technische Herzstück unserer Boards. Bushings sind die Puffer zwischen den Achsen. Ihre Qualität bestimmt, ob sich ein Brett leicht oder mit großem Kraftaufwand fahren lässt. Stellt man die Bushings bei einem Longboard weicher, verändert sich auch das komplette Fahrverhalten und das Brett wird schwammiger. D.h. Mädels müssen sich bei herkömmlichen Brettern immer auf einen Kompromiss einlassen: Entweder große Kraft aufwenden oder Verzicht auf saubere Lenk-Eigenschaften. Darum haben alle BTFL Longboards spezielle Bushings.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
BTFL Cody
BTFL Cody
Skateboard, Longboard oder Surfskate - Warum nicht einfach alles in einem?
179,99 € *
BTFL Aurelia
BTFL Aurelia
Aurelia besticht durch ihre träumerische Grafik und lässt dich dank der G-Truck Surfskate-Achse nahezu über den Asphalt schweben.
179,99 € *

Longboards-Made-For-Girls

Design und Technik speziell für Mädchen

Bei BTFL werden sowohl Bauweise, Shape, Boardgewicht und auch einzelne Technik-Features speziell auf weibliche Fahrerinnnen abgestimmz und damit ermöglichen die BTFL Longboards allen Mädels entspanntes Cruisen auf ihrem BTFL Longboard. Für Longboard Anfängerinnen wird somit der Einstieg erleichtert und Fortgeschrittene Fahrerinnen können an ihr Limit gehen.

Die breite Produktpalette von BTFL enthält Longboards für viele verschiedene Fahrtechniken und wird stets erweitert. So bietet BTFL mehrere Cruiser, die auf verschiedene Bedürfnisse ausgerichtet sind: Klein und handlich für die Stadt, groß und gut geeignet für Anfänger oder mit Kicks zum Erlernen von Tricks. Neben praktischen Cruiserboards bietet BTFL außerdem Longboards für den Bereich Dancing und Freeride an. Auch im Bereich Downhill will BTFL in naher Zukunft mit eigenen Decks an den Start gehen.

BTFL Longboards werden aus kanadischem Ahorn und Bambus gefertigt und zum Teil mit Fiberglas versehen. Sie sind hochwertig und technisch durchdacht. Die Longboardshapes werden basierend auf jahrelanger praktischer Erfahrung von weiblichen Fahrerinnen konzipiert und entwickelt. Optisch fallen die Boards durch ihr besonderes Design auf. Inspiriert durch aktuelle Skate- und Fashiontrends sind die BTFL Bretter ein echter Hingucker auf den Straßen und in den Parks

Die Mädels von BTFL lieben es, Bretter unter den Füßen zu haben. Ob im Wasser, Schnee oder auf dem Asphalt. Big turns, dancen und einfach frei sein – darum dreht sich alles. Boarden, surfen, riden, skaten – bedeutet Freiheit, Fun und ein ganz besonderes Lebensgefühl. Unabhängig, sportlich und eins zu sein mit seinem Brett.

Das Team von BTFL hat es sich zum Ziel gemacht, Longboards speziell für Mädels zu entwickeln. Nach dem Motto „von girls für girls“ setzen sich jungen Designerinnen, erfahrene Longboarderinnen sowie Technik-Spezialistinnen zusammen und entwickeln gemeinsam Bretter und Designs, die vor allem Frauen und Mädels den Spaß am Board ermöglichen sollen.

Bei BTFL Longboards kommen weiche Bushings zu Einsatz, um ein angenehmes Cruisergefühl zu bieten - auch für Mädels, die ein bißchen weniger Gewicht auf die Waage bringen. Außerdem wird die Anzahl der Holzlagen möglichst gering gehalten, damit das Board nicht schwerer und dicker wird, als es sein muss. Hierfür werden hochwertige Konstruktionen aus kanadischem Ahorn und z.T. Fiberglas und Bambus verwendet. Diese Konstruktionen ermöglichen außerdem einen tollen Flex, der den Spaß am Cruisen garantiert.

Inspiriert durch aktuelle Skate- und Fashiontrends verpassen die BTFL Designerinnen den Boards eine feminine Optik, die am Ende einfach Spaß machen soll!

Technische Details

BTFL-Technik

Mädels haben andere Anforderungen an ihr perfektes Board. Weniger Körpergewicht, kleinere Schuhgrößen und eine besondere Anatomie sorgen für einen anderen Bewegungsablauf. Deswegen haben wir bei BTFL an folgenden Produkt-Features gearbeitet, um das perfekte Girls-Board zu entwickeln:

Breite

BTFL Boards sind schmaler. Um Schuhgrößen von 36 bis 41 gerecht zu werden, haben wir die Brettbreite schmaler gemacht als bei anderen Brettern auf dem Markt!

Gewicht

Leichtere Fahrerinnen – leichtere Boards. Ist doch klar! Die BTFL Boards bringen durch die kompakte Bauweise je nach Brettmodell zwischen 200-300 g weniger Kilos als herkömmliche Boards auf die Waage und sind damit wendiger und komfortabler zu fahren.

Rollen

Das perfekte Beispiel für die BTFL Optik und Performance. Die Rollen sind farbig auf das Brett-Design abgestimmt und mit einem Logoprint sofort als BTFL Board erkennbar. Das Material ist soft, hochwertig und sorgt für überragendes Fahrverhalten.

Bushings

Das technische Herzstück unserer Boards. Bushings sind die Puffer zwischen den Achsen. Ihre Qualität bestimmt, ob sich ein Brett leicht oder mit großem Kraftaufwand fahren lässt. Stellt man die Bushings bei einem Longboard weicher, verändert sich auch das komplette Fahrverhalten und das Brett wird schwammiger. D.h. Mädels müssen sich bei herkömmlichen Brettern immer auf einen Kompromiss einlassen: Entweder große Kraft aufwenden oder Verzicht auf saubere Lenk-Eigenschaften. Darum haben alle BTFL Longboards spezielle Bushings.

Zuletzt angesehen