Hamboards San-O Touring Kugellager

Hamboards San-O Touring Kugellager
Dieser Artikel ist für Dich bestellt und steht in Kürze wieder zur Verfügung!
  • HAM2132
21,96 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4-5 Werktage**

SAN-O Lager sind speziell als "Drehlager" konzipiert.   Diese Babys verfügen über... mehr
Produktinformationen "Hamboards San-O Touring Kugellager"

SAN-O Lager sind speziell als "Drehlager" konzipiert.  

Diese Babys verfügen über polierte Chromkugeln, Nylonkäfige 10,3 mm Abstandhalter und das beste synthetische Lagerfett aus Japan.  Sie gelten nicht als "Speed Bearings", aber sie bringen dich trotzdem ziemlich schnell voran.  Es mag vielleicht ein wenig kontraintuitiv sein, aber wir haben festgestellt, dass dieses Setup bei weitem überlegen ist, wenn es darum geht, schwungvolle, kurvenreiche Kurven zu fahren... sanft und leise. 

Warum 10,3 mm SPACERS und nicht eingebaute SPACERS?  

Hamboards haben seit 2006 eingebaute Lager verwendet...   Sie haben den Verdacht, dass bei wiederholten großen und schweren Drehungen, wie bei einem Hamboard, die eingebauten Spacer-Lager so präzise aufeinander abgestimmt sind, dass sie dazu neigen, starke seitliche Belastungen auf die Lagerkomponenten auszuüben und alternativ die Innenlager herauszudrücken, wodurch sich schließlich beide Lager aus ihrem festen Sitz in den Radnaben lockern. Das macht Sinn, denn wenn ein System belastet wird, biegt es sich durch.  Das ist mit bloßem Auge kaum zu erkennen, aber es passiert.  Die wiederholte, abwechselnde Durchbiegung führt zu Verschleiß und Ermüdung.  Diese Ermüdung führt schließlich zu Lagerschwingungen (Lärm) und Reibung (Widerstand).  Eingebaute Spacer-Lager sind großartig für viele Anwendungen... besonders für den Geradeauslauf... aber vielleicht nicht so großartig für große, schwere Drehungen wie bei einem Hamboard oder Cruiser.   

Die SAN-O Lager 10,3 mm Spacer geben zusätzlichen Toleranzspalt, um die enormen Seitenlastausschläge zu bewältigen, ohne die Lager so stark zu verschleißen und ohne die Innenlager so stark herauszudrücken... Wir glauben, dass das Ergebnis ist, dass SAN-O Lager besser drehen und in den Kunststoffradnaben besser verriegelt bleiben als eingebaute Lager.  

WARUM SYNTHETISCHES SCHMIERMITTEL und nicht ÖL?

Fettlager sind nicht annähernd so häufig erhältlich wie "Speed Bearings".  Es ist kein Geheimnis, dass die Lagerhersteller denken, dass die Verbraucher davon ausgehen, dass "mehr Geschwindigkeit" immer "mehr besser" ist.  Das ist definitiv wahr, wenn man geradeaus fährt, aber nicht unbedingt für ein Hamboard, das nach Drehung schreit.  

Schmierfett ist dicker und zähflüssiger als Öl, was nach "Widerstand" klingt.  Ingenieure wissen, dass Fett (und nicht Öl) ein besseres Schmiermittel für niedrige und mittlere Geschwindigkeiten ist.  (In Ihrem Automotor, der sich zehntausend Mal pro Minute dreht, befindet sich Öl, im gesamten Antriebsstrang, der sich Hunderte Male pro Minute dreht, dagegen Fett).  Es gibt alle Arten von Lagerfett, aber speziell formuliertes synthetisches Lagerfett ist aufgrund der sehr engen Molekulargewichtsverteilung (Hokuspokus der Polymerphysik) dem ölbasierten Fett weit überlegen.  Wir haben den Gewinner unter den Lagerfetten gefunden, der speziell für Kugellager entwickelt wurde.  Wenn sich dieses Fett nur ein wenig erwärmt, sorgt es für eine butterweiche Gleitfähigkeit, die wirklich lange anhält.  

Lager sind nicht so teuer, also sollten wir unseren Verstand benutzen und das Beste für Hamboards bauen.  Und das sind die SAN-O Lager... die allerbesten.  Wir hoffen, Sie mögen sie!  

Oh... und warum SAN-O?  

Jeder, der in Südkalifornien surfen gelernt hat, kennt diese Lieblingsspots und die Ironie des Surfens auf dem warmen Wildwasser eines Atomkraftwerks, das direkt am Strand liegt.

Weiterführende Links zu "Hamboards San-O Touring Kugellager"
Du bekommst diesen Artikel woanders günstiger? mehr

preisgarantie56dc5de2d0966

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hamboards San-O Touring Kugellager"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen