Pantheon Supersonic Complete

Pantheon Supersonic Complete

Pantheon Supersonic Complete

409,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage**

Es ist nur noch ein Stück verfügbar!

Trucks:

Wheels:

Dicke des Decks:

  • PAN2313.3
Dein Traum - dein Supersonic! Das Supersonic von Pantheon bietet dir ein hochfunktionelles und... mehr
Pantheon Supersonic Complete
Länge Longboard: 36,5"
Breite Longboard: 9", 9.2''

Dein Traum - dein Supersonic!

Das Supersonic von Pantheon bietet dir ein hochfunktionelles und gleichzeitig preiswertes Setup.

Wähle aus drei verschiedenen Dicken, um das ideale Deck für dich zu finden.

Besonderheiten

Für diejenigen, die diese Art von LDP-Board bereits kennen, wollen wir ein paar wichtige Merkmale herausstellen, die dieses Board von allen anderen bisher hergestellten Decks dieser Art unterscheiden. Erstens wurde es um unsere klassischsten und am leichtesten erhältlichen RKP-Cast-Trucks herum entwickelt. Das Ziel ist es, ein hochfunktionelles, aber kostengünstiges Setup anzubieten. Das Deck hat eine milde Wölbung zwischen den Drops und eine unglaublich starke Krümmung, wenn man bedenkt, welche Rundungen notwendig sind, damit diese Geometrie funktioniert. Außerdem haben wir sehr milde Versionen unserer Crescent-Drops in alle Krümmungspunkte integriert (sogar in die Abwärtskurve des de-wedged Backends!), was sie stärker macht als die Boards der Vergangenheit und uns erlaubt, den Flex des Boards zu kontrollieren. Unsere Konkavität ist sanft, so wie es sein sollte, damit du dich auf jeder Strecke wohlfühlst. Aber die Rundungen sind subtil und stark, und es gibt nirgendwo echte flache Stellen auf dem Board, was zu einem hervorragenden Boardgefühl führt.

Design

Für LDP-Fahrer, die pumpen wollen, ist ein klassisches Wedge-Front- und De-Wedge-Heck-Setup ein Muss. Du willst ein hohes Maß an Drehung vorne und ein schönes solides Backend mit niedrigem Maß, um dein Gewicht abzuwerfen und Power zu erzeugen. Beim Supersonic bieten die eingebauten Winkel eine Vielzahl von Fahroptionen. Die Fahrer werden einen Riesenspaß dabei haben, dieses Setup einzustellen und es sogar für verschiedene Fahrstile zu verändern.

Die Vorderseite des Supersonic ist mit einem positiven Winkel von 15 Grad montiert. Das bedeutet, dass eine Paris 50-Grad-Achse bei 65 Grad läuft. Das ist sicher ein ziemlich hoher Ausgangswert, aber eine High-Grade-Front mit weichen Bushings pumpt sehr leicht. Das führt auch dazu, dass dein LDP-Longboard stärker nach vorne gepumpt wird. Das ist vor allem dann ideal, wenn das P für Pushing und Pumping steht. Wenn du es etwas ruhiger angehen lassen willst, ist eine Achse im Bereich von 40-45 Grad etwas verzeihender für All-Out-Pushing-Geschwindigkeiten, während du immer noch einen hohen Winkel von 55-60 Grad für effizientes Pumpen erreichst.

Am Heck des Supersonic kommen noch mehr Optionen ins Spiel. Es gibt zwei Befestigungsmöglichkeiten. Die Montage ist am hohen, 40 Grad abgewinkelten Keil oder am weit hinten liegenden, um 17 Grad abgewinkelten Heck möglich. Das 17-Grad-Heck ist offensichtlich genug. Normalerweise verwenden wir in dieser Position eine Gussachse mit geringerem Winkel - eine Paris 43°. Das verkeilte 40-Grad-Heck ist eigentlich für ein GEFLIPPTE Hinterachse konzipiert, die hinten null oder fast null Grad aufweist. Die Null-Grad-Heckoption ist unglaublich stabil für hohe Geschwindigkeiten beim Pushen. Es ist auch effektiv für Spitzengeschwindigkeiten beim Pumpen, obwohl mehr Kraftaufwand erforderlich ist als bei der Verwendung des herkömmlichen 17-Grad-Hecks.

drei verschiedene Dicken

SUPERSONIC 6 PLY
Wir glauben, dass die 6 Ply Option ideal für Fahrer unter 80 kg ist. Wenn du am oberen Ende der Skala liegst, empfehlen wir dir, dieses Board NUR dann zu wählen, wenn du vorhast, hauptsächlich mit der Null-Grad-Heckoption zu fahren, und du willst, dass es flext. Um die Option mit weitem Heck zu nutzen, musst du wahrscheinlich um die 70 kg oder weniger wiegen.

SUPERSONIC 7 PLY
Unsere 7-Ply-Option ist ideal für mittelschwere Fahrer zwischen 70 und 95 kg. Dieses Deck ist in beiden Montagepositionen für LDP-Longboard-Fahrer in den unteren Bereichen dieses Gewichtsbereichs effektiv. Bis zu einem Gewicht von ca. 95 kg und darüber hinaus sollten Fahrer diesen Flex nur mit der Null-Grad-Montageoption hinten erhalten. Denken Sie daran, dass der Fahrstil eine große Rolle beim Flex spielt. Fahrer, die ihren Körper extrem hart auf das Board werfen, werden das Deck stärker flexen. Weniger aggressive Fahrer werden wahrscheinlich in der Lage sein, beide Montagebereiche zu fahren, auch wenn sie über der 85 bis 90 kg Marke liegen.

SUPERSONIC XL 8 PLY
Unser 8-Ply-XL ist nicht nur dicker und steifer, sondern auch einen Hauch breiter als die 6- und 7-Ply-Varianten. Unsere maximale Breite beim XL beträgt 9,5", was 0,3" breiter ist als bei den schlankeren Varianten. Wir denken an unsere XL-Fahrer, und oft haben diese Fahrer größere Füße.
 
Eigenschaften:
  • Länge: 36.5''
  • Breite: 9''/9.2''

Gutscheine für Dein Longboard

Ein Longboard ist ein hervoragendes Geschenk. Leicht kann man den Wert auch unter mehreren großzügigen Freunden und Verwandten aufteilen. Schicke Ihnen einfach auf die Frage "Was wünscht Du Dir?", den Link zu unseren Gutscheinen:

https://www.brettsport.de/more.../geschenk-gutscheine/

Weiterführende Links zu "Pantheon Supersonic Complete"
Du bekommst diesen Artikel woanders günstiger? mehr

Preisgarantie

Wenn Du diesen Artikel günstiger angeboten bekommst, erhältst Du von uns denselben Preis, sowie einen Einkaufsgutschein über 20 Euro für Deinen darauf folgenden Einkauf.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pantheon Supersonic Complete"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen